Bernhard Kegel
Das Ölschieferskelett

Eine Zeitreise
Roman
1996. 480 Seiten. Gebunden

ISBN 9783250102885

»Bernhard Kegel zerlegt vor unseren Augen die undurchsichtig wirkende Wissenschaft. Was der Biologe mit Lust am Fabulieren an Schöpfungen in seine neue Welt setzt, das begeistert.« Sender Freies Berlin

Paläontologen aus aller Welt reisen jedes Jahr zur Grube Messel bei Darmstadt, einer bedeutenden Fossilienfundstätte. Diese spielt eine wichtige Rolle im Roman des Biologen, Käferspezialisten und Verfassers spannender Romane Bernhard Kegel.

Dr. Helmut Axt ist als Leiter der Grube Überraschungen gewöhnt. Doch, als aus dem fünfzig Millionen Jahre alten Ölschiefer ein menschliches Skelett mit Zahnkronen und Armbanduhr geborgen wird, ist er fassungslos. Der Leser nimmt teil an der Aufklärung des Falles und erhält gleichzeitig Informationen zum neusten Stand der Evolutionsforschung.




Impressum • Disclaimer